Steingasse 49, Salzburg

Das Altstadtobjekt wurde nach einem Bombenschaden im 2. Weltkrieg glücklicherweise wieder am Kapuzinerbergfelsen aufgebaut.

Starke Kluften und Oberflächenwässer durchfeuchten den rückwärtigen Gebäudeteil.
Konsequente Trennung vom Felsen und eine thermische Sanierung der bergseitigen Fassaden garantieren eine Wohnhaussanierung nach dem neuesten Stand der Technik.
Ein Abbruchobjekt am Hang des Kapuzinerberges oberhalb des Objektes Steingasse 49, war Baumassengeber für ein zeitgeistiges Penthouse, dass in Verbindung mit dem Dachgeschoß eine repräsentatives Domizil darstellt.