Das Architekturbüro Fritz Genböck besteht mit aufrechter Befugnis seit 1.1.1980 in Salzburg. Neben dem im Büro mitarbeitenden Architekten sind zwei Architekten als freie Mitarbeiter, die alle nach der entsprechenden Praxis aus diesem Büro hervorgegangen sind, ständig beschäftigt.

Weiters ist/sind eine Architektin Dip. Ing., ein Diplomingenieur für Architektur, eine Diplomingenieurin(FH), eine Ingenieurin für Innenraumgestaltung und ein Hochbauingenieur für Planung/ Konstruktion sowie eine Vollzeit-Sekretärin  fix angestellt.
Je nach Auftrasgart und terminliche Notwendigkeit kann ein spezielles Projektteam zusammengestellt werden. Persönliche Kontakte zur TU Wien ermöglichen es, das Team kurzfristig mit freien Mitarbeitern aufzustocken.

Sämtliche Planungen werden auf 7 CAD Stationen mit dem Programmen "Spirit" und "AutoCAD" erstellt. Die Büroorganisation, sowie die Auftragsabwicklung werden über "MS-Office" in einer vernetzten Anlage bewerkstelligt. Die Ausschreibungen werden mit dem Programm "ABK" erstellt. Die Kostenkontrolle und die Rechnungsprüfung wird mit dem Programm "Sidoun"  der Bauzeit- und der SiGeplan mit dem Programm "Powerproject" erstellt.